Allgemein

Derby-Highlight in München

Es ist der 2. Spieltag in der Regionalliga Bayern. Die siegreichen Hoaschdenger treffen auf den FC Bayern II. Vor einer Woche konnte sich die Elf von SVH-Trainer Christoph Schmitt mit einem 4:1 Auftaktsieg (Spielbericht) gegen den FC Memmingen durchsetzen. Das war ein sehr solider Auftritt für den SV Heimstetten. Aber auch die heutigen Gegner aus München konnten in ihrem ersten Spiel der Saison 3 Punkte einfahren. Martín Demichelis gewann mit seiner jungen Mannschaft mit 0:3 beim FC Augsburg II. Somit könnte man rein von der Tabellensituation auf ein Spitzenspiel (Zweiter gegen Dritter) hoffen. So ist es aber keinesfalls, denn die Amateure vom FCB gelten als Aufstiegskandidat und der SVH kämpft erneut um den Klassenerhalt. Die Gastgeber sind aufgrund ihrer bisherigen Leistungen stark einzuschätzen. In vier Testspielen und einem Ligaspiel konnten sie sich vier mal durchsetzen – darunter auch der Bundesligist aus Fürth.

Cheftrainer Christoph Schmitt blickt realistisch auf die Partie am heutigen Abend: “Für uns ist es ein absolutes Highlight-Spiel. [Wir] freuen uns unglaublich darauf, wieder mal gegen den FC Bayern II im Grünwalder Stadion spielen zu dürfen. Wir werden versuchen, den Schwung aus dem Memmingen-Spiel mitzunehmen. Aber es ist kein Geheimnis, dass wir auf eine enorm spielstarke und top ausgebildete Mannschaft treffen. Wir sind der absolute Underdog. Trotzdem werden wir leidenschaftlich und mutig agieren, um die Bayern vielleicht ärgern zu können.” (Interview Quelle FuPa)

➔ Tickets gibt’s noch unter folgendem Link: FC Bayern II – Ticketshop

➔ Zu sehen ist die Partie live ab 19:00 Uhr unter LIVE 🔴 FC Bayern II – SV Heimstetten | Regionalliga – YouTube

Die weiteren Testspiele der Zweiten und der Jugendmannschaften hier in der Übersicht:

Share