Allgemein

Am Samstag hatte der SVH ein Testspiel der Sorte Härtetest. Gegen den VfR Aalen erkämpfte sich der SV Heimstetten ein 1:1 Unentschieden.

In einer chancenarmen ersten Hälfte, konnte der SVH gegen die unter Profibedingungen trainierenden über weite Strecken mithalten, wenn nicht sogar spielbestimmend sein. In der Halbzeit wechselte Trainer Christoph Schmitt einmal komplett durch, Carl Weser feierte unter anderem sein Comeback, nachdem er im ersten Ligaspiel gegen Aubstadt einen Außenbandriss erlitten hatte. Früh in Halbzeit zwei sorgte ein Fehler in der Defensive für den 0:1 Rückstand. Rund 15 minuten vor Schluss besorgte Daniel Steimel nach starker Vorarbeit von Kapitän Riglewski den Ausgleich.

Alles in allem war der Trainer zufrieden mit der Leistung, am Mittwoch steht der nächste Test gegen den SV Pullach an.

Quelle: fupa
Share