Allgemein

Am Donnerstag (25.11.) hat unser neuer Sponsor für den Sportpark bei einer kleinen Zeremonie im Kelten einen Vertrag für die Namensrechte am jetzt

    ATS Sportpark Heimstetten

genannten Sportgelände des SVH unterzeichnet. Nach vielen Jahren ohne Hauptsponsor können wir uns erst mal für 3 Jahre über einen starken und ausgesprochen sympathischen Partner freuen.

Vielen herzlichen Dank dafür an den Prokuristen Ulrich Frickmann und die Personalchefin Corinna Adam von der ATS Automation Tooling Systems GmbH in Kirchheim. Vielen Dank auch an das Sponsoring-Team Christopher Duftschmid und Michi Matejka, die den Vertrag in trockene Tücher gebracht haben. Gerade in diesen Zeiten ist das eine super Sache!

Ulrich Frickmann, Cornnia Adam, Magnus Harlander, Michael Matejka (Alle geimpft und/oder genesen)

Ein paar Worte zur ATS, die im Heimstettener Gewerbegebiet zu Hause ist und aktuell stark expandiert:

„Die ATS Group ist ein globaler, branchenführender Anbieter von Automatisierungslösungen mit 28 Produktionsstandorten und mehr als 5000 Kolleginnen und Kollegen. Die Geschäftssparte ATS Life Sciences Europe entwickelt und baut innovative Automatisierungslösungen für die weltweit führenden Hersteller von Medizin- und Pharmatechnik. ATS Heimstetten ist Teil der ATS Life Sciences Europe Gruppe mit insgesamt 400 Kolleginnen und Kollegen an drei Standorten. Es bietet Life Sciences Unternehmen höchstmoderne automatisierte Montage- und Handlingsysteme für medizinische Geräte, medizinische Diagnostik und Pharmazeutika an. Das sind beispielsweise: Spritzen, Schlauchsets, Autoinjektoren, Pens, Inhalatoren, DNA-Mikroarrays, Katheter, Stents, etc. Dabei immer im Blick – ATS hilft mit ihren Technologien Menschen.“


Pressebericht: https://www.fupa.net/news/sv-heimstetten-zieht-nach-langer-suche-hauptsponsor-an-land-2820933

Share