Allgemein

Endlich! Nach 2 Jahren Corona-Pause konnten am 16.07.2022 die Kirchheimer Klettermeisterschaften wieder in der Kletterhalle High-east in Heimstetten stattfinden.

Bei den von den beiden örtlichen Vereinen, SV Heimstetten und Kirchheimer SC, ausgerichteten Klettermeisterschaften traten 60 Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 17 Jahren an.

Im Wettkampf zeigten die Jungs und Mädchen ihr Können, ihre Kraft und ihre mentale Stärke in den Disziplinen Bouldern und Lead.

Die Siegerehrung fand im Anschluss in der Kletterhalle statt.

Ein großer Dank geht an alle Helfer, ohne die ein so tolles Sportevent nicht möglich wäre.

Ein ebenso großer Dank geht an die Kletterhalle High-east, die die beiden Vereine im Training sowie im Wettkampf immer wieder großzügig unterstützt und sogar extra Wettkampfrouten für das Event schraubte.

Share