Ski-Alpin stellt sich vor

Im Oktober 2020 wurde der sportliche Bereich Ski Alpin beim SV Heimstetten e.V. neu gegründet und der Abteilung Sportklettern zugeordnet.

Das Ski-Team verfolgt einen breitensportlichen Ansatz.
Das heißt, wir wollen Kinder mit ihren Familien an den Skisport heranführen, gemeinsam an der Skitechnik arbeiten, Teamgeist und auch Selbständigkeit fördern.

Gerne möchten wir die Eltern der Kinder dazu einladen, zusammen mit ihren Kindern zu trainieren oder im Skigebiet mit Gleichgesinnten die Pisten unsicher zu machen.

Das Gelernte kann bei Teilnahme an den Rennserien des Landkreises München, des Skiverbandes München, sowie an DSV-Punkterennen unter Beweis gestellt werden.

Höhepunkte jeder Saison sind mehrtägige Trainingslager/Skifreizeiten in den Winter- und Faschingsferien.

Bei diesen gemeinsamen Fahrten stehen tagsüber die Skitechnik und abends z.B. Erste Hilfe-Übungen, Verhalten beim Skifahren/Rennen auf dem Programm. Dabei sollen aber der Spaß und die Gemeinschaft nicht zu kurz kommen.

Außerdem bietet sich die Möglichkeit, in vereinsinternen Wachskursen, die richtige Präparation der Ski zu erlernen. Zum Saisonabschluss richten wir eine Heimstettener Skimeisterschaft aus.

Unsere erfahrenen Trainer sorgen für die Betreuung und Weiterentwicklung der Mitglieder.

Voraussetzungen für die Teilnahme im Skiteam sind das geeignete Equipment (Helm, Rückenprotektor, geeignete Handschuhe), ein selbstständiger Umgang mit der persönlichen Ausrüstung und Bekleidung, das selbstständige Liftfahren sowie eine parallele Skitechnik.

Zudem bieten wir ein Sommerprogramm an, um den Teamgeist auch außerhalb der Wintersaison, durch gemeinsame Freizeitaktivitäten, wie beispielsweise Wasserskifahren, Rad/Mountainbiken, Bergwandern sowie Inlinern, zu stärken.

Gerne können Sie sich zum einem unverbindlichen Schnuppertraining unter ski@sv-heimstetten.de anmelden. Wir freuen uns auf Sie!

Letzte Änderung: 30.12.2020 - 15:12 Uhr