Nachberichte Jugend

U15-Junioren: SV Heimstetten – JFG Ebrachtal 09   1:0 (0:0)

Am vergangenen Samstag stand für die U15 des SV Heimstettens das erste Testspiel in der Vorbereitung auf die Rückrunde auf dem Plan. Der Gegner hieß auf dem heimischen Kunstrasen JFG Ebrachtal, der aktuelle Tabellenzweite der Kreisklasse 1.

Das Spiel begann gut für den SV Heimstetten, der deutlich mehr Ballbesitz hatte und den Ball klug zirkulieren ließ. Ebrachtal verteidigte jedoch um den eigenen Sechszehner gut, sodass es die Heimstettner nicht schafften in das gegnerische Drittel zu kommen, geschweige denn zu einem zwingenden Abschluss zu kommen. Defensiv standen die Gastgeber aber gut, sodass der Versuch eines Befreiungsschlages von den Ebrachtalern stets früh unterbunden werden konnte. Torlos ging es dann mit 0:0 in die Pause.

Die zweite Hälfte bot dann ein ähnliches Bild, doch beide Mannschaften konnten sich einzelne Tormöglichkeiten – wenn auch zumeist aus der Distanz erarbeiten. In der 45. Spielminute war es dann nach einer Ecke endlich soweit, als Flo M. den zweiten Ball im Tor unterbringen konnte. 1:0! Die restliche Spielzeit spielte der SVH weiter nach vorne, warf gute Chancen aber immer wieder durch leichte Ballverluste weg. So blieb es am Ende beim 1:0, wobei als Fazit für diese Partie “Vorne flop, hinten top” gelten könnte.

Am kommenden Wochenende geht es am Samstag mit der nächsten Vorbereitungspartie gegen die SG Eitting weiter. Anpfiff ist zu Hause um 16:30 Uhr.

img-20190216-wa0012 img-20190216-wa0013 img-20190216-wa0014

img-20190216-wa0015 img-20190216-wa0016 img-20190216-wa0017

img-20190216-wa0018 img-20190216-wa0019 img-20190216-wa0020

img-20190216-wa0021

Share