Karate und Gesundheit

bambus2

Gesundheit ist uns wichtig: Das bedeutet, dass auf möglichst effektive und besonders gesundheitsschonende Ausführung der Techniken Wert gelegt wird.

Und nicht nur Fitness und Gesundheit, sondern auch Selbstvertrauen, Etikette, Tradition und Werte wie Respekt, Fairness und gegenseitige Achtung sind Teil des Trainings. Aktuelle Studien belegen ausserdem die positive Wirkung gegen Burn-Out.

So wurde Karate bereits 2003 von der WHO zur gesundheitsfördernden Sportart erklärt und vom Bayerischen Behinderten- und Rehabilitationsverband als gesundheitsfördernd anerkannt.

Letzte Änderung: 03.01.2019 - 14:01 Uhr